Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Internetauftritt unter der URL www.seewohnen.de  (im Folgenden „Webseite“ genannt). Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten, insbesondere im Zusammenhang mit

- dem Aufruf unserer Webseite,

- dem Einsatz von Cookies,

- der durch uns vermittelten Buchung eines Aufenthaltes,

- der Nutzung unseres Kontaktformulars

1. Verantwortlichkeit für den Datenschutz

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist Sigurd Uecker e. K. (handelnd unter der geschäftlichen Bezeichnung "seewohnen"), Barkhausenstraße 24, 26465 Langeoog, Telefonnummer +49 (0) 4972 / 91 000, Telefax +49 (0) 4972 / 91 00 10, E-Mail-Adresse info(at)seewohnen.de (nachfolgend „seewohnen“ oder „wir“ genannt).

2. Aufruf unserer Webseite

Sie können unsere Webseite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern temporär Ihre Zugriffsdaten, die Ihr Browser an uns übermittelt und in einer Protokolldatei auf unseren Webservern zusammengefasst sind. Dies sind:

- IP-Adresse des anfragenden Endgeräts (Rechner, Smartphone, Tablet),

- Datum und Uhrzeit Ihres Aufrufs,

- Name und URL der abgerufenen Dateien,

- übertragene Datenmenge,

- Meldung, ob der Abruf erfolgreich war,

- Erkennungsdaten des verwendeten Betriebssystems,

- Browsertyp/-version,

- URL der zuvor besuchten Webseite,

- Name Ihres Internet-Zugangs-Providers.

Die Erhebung der Zugriffsdaten ist technisch notwendig, um Ihrem Endgerät den Aufruf unserer Webseite und Nutzung ihrer Funktionen zu ermöglichen. Diese Daten erlauben ohne gesonderten Aufwand keinen Rückschluss auf Ihre Person.

3. Weiterverarbeitung zur statistischen Auswertung, Missbrauchsprävention und Gewährleistung der IT-Sicherheit

Wir nutzen diese Zugriffsdaten zur Verfolgung berechtigter Interessen, nämlich zur statistischen Auswertung der Nutzung unserer Webseite, um diese nutzerfreundlicher zu gestalten, Fehler zu finden, Serverkapazitäten zu steuern sowie dazu, sie im Falle einer rechtswidrigen Nutzung unserer Webseite zur Rechtsverfolgung verwerten zu können.

Die Zugriffsdaten werden für sieben Tage gespeichert und im Anschluss gelöscht.

4.           Nutzung unseres Kontaktformulars

Über den Link „Kontakt“ können Sie uns eine Mitteilung senden. Hierzu müssen Sie nur die gekennzeichneten Pflichtfelder (E-Mail-Adresse und Nachricht) ausfüllen. Diese Datenverarbeitung dient der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Ihre Daten werden zu dem Zweck verwendet, Ihr Anliegen zu bearbeiten, und umgehend gelöscht, sobald die Kommunikation beendet bzw. Ihr Anliegen vollständig geklärt ist.

Ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse können wir Ihr Anliegen leider nicht bearbeiten. Die Angabe Ihrer sonstigen Daten ist freiwillig und bleibt ohne Konsequenzen, wenn Sie uns diese nicht mitteilen.  

5.           Vermittlung der Anmietung eines Feriendomizils

Sie erhalten auf unserer Webseite die Möglichkeit, nach für Sie geeigneten Unterkünften für Ihren Aufenthalt in einem von uns vermittelten Feriendomizil zu suchen sowie im Anschluss – nach individueller Korrespondenz zwischen Ihnen und uns – das ausgewählte Mietobjekt zu buchen.

Wir weisen darauf hin, dass der Vertrag zur Anmietung des von Ihnen gewünschten Objektes nicht mit uns, sondern mit dem jeweiligen Eigentümer/Vermieter zustande kommt. Wir sind jedoch zur Abgabe und Entgegennahme sämtlicher Erklärungen von dem Eigentümer/Vermieter bevollmächtigt, die im Zusammenhang mit dem Mietvertrag zwischen diesem und Ihnen als Mieter stehen. Darüber hinaus sind wir zur Entgegennahme Ihrer Zahlungen für den Eigentümer/Vermieter berechtigt (Inkassobevollmächtigung).

Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Anschrift und Bankverbindung sowie Einzelheiten zu Ihrer Buchung (z.B. Rechnungsnummer und Buchungszeitraum) verwenden wir zur Abwicklung und Durchführung des Vermittlungsvertrages zwischen Ihnen und uns sowie – in Vertretung des Eigentümers/Vermieters – zur Abwicklung und Durchführung des Mietvertrages und zur Zahlungsabwicklung über das von Ihnen gewünschte Feriendomizil. Ohne diese Daten können weder der Vermittlungs- noch der Mietvertrag geschlossen werden.

Die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wir verwenden diese neben unserem berechtigten Interesse zur Beschleunigung der Korrespondenz auch zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, um Ihnen den Mietvertrag zu übersenden und/oder Fragen im Vorfeld zu klären. Sofern Sie uns Ihre E-Mail-Adresse nicht zur Verfügung stellen, übersenden wir Ihnen den Mietvertrag und die übrige Vertragskorrespondenz auf dem Postwege.

Die Abfrage Ihrer Telefonnummer erfolgt in unserem berechtigten Interesse, um Sie bei Rückfragen zur Buchung oder zur Ankunfts-/Abfahrtzeit telefonisch kontaktieren zu können. Wenn Sie uns Ihre Telefonnummer nicht zur Verfügung stellen, können wir Ihnen auch keine kurzfristigen Rückfragen zu Ihrer gewünschten Buchung stellen.

Mit vollständiger Abwicklung des Mietvertrages und vollständiger Zahlung des Mietpreises werden Ihre gesamten Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

6.           Cookies

6.1    Verwendung von Cookies zur Gewährleistung der Benutzerfreundlichkeit

Auf unserer Webseite verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Webseite nutzerfreundlich zu gestalten. Die Platzierung von Cookies dient unserem Vertriebs- und Vermittlungsinteresse als berechtigtem Interesse. Bei den Cookies  handelt es sich um kleine Textdateien, die von unserem Webserver an Ihren Browser versandt und auf Ihrem Endgerät gespeichert werden.

Wir verwenden Cookies, die nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht werden (sog. Sitzungs-Cookies).

Zudem verwenden wir Cookies, die nicht nach Ende der Browser-Sitzung gelöscht werden, sondern automatisiert  nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht werden (sog.permanente Cookies). Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen, und erspart es Ihnen, Angaben wiederholt vornehmen zu müssen.

Meist ist Ihr Browser so eingestellt, dass dieser die Erstellung und Speicherung von Cookies akzeptiert. Sie können diese Funktion jedoch sowohl generell als auch für jeden Einzelfall deaktivieren, indem Sie dies in Ihren Browsereinstellungen festlegen. Wenn Sie von dieser Deaktivierung Gebrauch machen, kann dies zu Einschränkungen der Funktionen unserer Webseite führen.

6.2 Verwendung von Cookies zu Zwecken der Werbung, Marktanalyse und bedarfsgerechten Gestaltung - Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Dieser Dienst ermöglicht uns die Analyse Ihrer Webseitenbenutzung. Google Analytics setzt und verwendet hierfür Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über Ihre Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die Verarbeitung dient damit unserem Vertriebs- und Vermittlungsinteresse als berechtigtem Interesse.

Google agiert unter dem EU-US-Privacy Shield und ist derzeit entsprechend zertifiziert (Art. 46 Abs. 2 i. V. m. Art. 42 Abs. 1 DS-GVO).

Zur Gewährleistung einer anonymisierten Erfassung von IP-Adressen wurde der Quelltext von Google Analytics um den Code „_anonymizeIp“ erweitert, so dass IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout

Sie können die Erfassung und Verwendung Ihrer Daten durch Google alternativ dadurch verhindern, dass Sie auf den Link ganz unten auf dieser Seite klicken.

Durch Klicken dieses Links wird ein Opt-Out Cookie gesetzt, der verhindert, dass Ihre Daten von Google erfasst werden. Bitte löschen Sie den jeweiligen Opt-Out Cookie nicht, solange Sie Ihren Widerspruch aufrechterhalten möchten.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz können Sie unter folgenden Links abrufen: 

www.google.com/analytics/terms/de.html

www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html

www.google.de/intl/de/policies/privacy

6.3. Cookie - Banner

Wir informieren Sie über die Setzung und Verwendung der genannten Cookies mittels Cookie-Banner auf unserer Webseite. Durch die Verwendung unserer Webseite nach Einblenden des Cookie-Banners haben sie folgende Erklärung konkludent erteilt:

„Ich bin damit einverstanden, dass seewohnen [d.h. Sigurd Uecker e. K., Barkhausenstraße 24, 26465 Langeoog] Cookies, die verhindern, dass ich nach Verlassen und wiederholtem Aufruf der Webseite erneut Angaben vornehmen muss, sowie Tracking Cookies, setzt und nutzt, um unter einem Pseudonym und Anonymisierung meiner IP-Adresse mein Nutzungsverhalten zu analysieren. Ich kann diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft u. a. durch Setzen eines Opt-Out Cookies widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit und Zulässigkeit der bis zum Zeitpunkt der Ausübung des Widerrufs gesetzten und verwendeten Cookies hiervon berührt wird.“

7.           Gesetzliche und vertragliche Pflichten zur Bereitstellung

Die Bereitstellung Ihrer Daten ist – über die vorgenannten und beschriebenen Zwecke innerhalb dieser Datenschutzerklärung hinaus – weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben.

8.           Weitergabe Ihrer Daten

Wir geben die Daten nur dann an Dritte weiter, wenn es hierfür nach geltendem Recht eine Berechtigung oder Verpflichtung gibt.

Eine Berechtigung liegt vor, wenn Sie uns eine Einwilligung erteilen oder wir personenbezogene oder personenbeziehbare Daten von einem Service-Provider (IT-Dienstleister) in unserem Auftrag verwenden lassen. Diese Unternehmen werden von uns jedoch zuvor vertraglich verpflichtet, die Daten nur für die uns rechtlich erlaubten Zwecke zu verwenden. Wir sind befugt, diese Unternehmen insoweit zu kontrollieren.

Zur Vermittlung und Durchführung der Buchung Ihres Feriendomizils sowie zu Abrechnungszwecken geben wir Ihren Vor- und Nachnamen und Ihre Anschrift sowie Ihre Telefonnummer und ggf. E-Mail-Adresse an den Eigentümer des Feriendomizils weiter, sofern Sie uns letztere mitgeteilt haben. Darüber hinaus geben wir Ihren Namen und Ihre Anschrift an ein beauftragtes Versandunternehmen weiter, wenn die vertragliche Kommunikation schriftlich erfolgt.

Ferner können wir im Einzelfall rechtlich verpflichtet sein, personenbezogene Daten an Behörden oder Gerichte weiterzugeben. Die damit verbundene Datenverarbeitung beruht auf einer rechtlichen Verpflichtung.

9.           Speicherdauer und Löschung von Daten

Ihre Daten werden – abweichend von den vorstehend jeweils beschriebenen Zeiträumen hinaus – weiterverarbeitet, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder die Daten als Beweismittel benötigt werden.

Bei gesetzlichen Aufbewahrungspflichten werden diese Daten bis zu 10 Jahre aufbewahrt, während dieser Zeit für jegliche andere Verwendung gesperrt und im Anschluss gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

Soweit wir im Falle einer rechtlichen Auseinandersetzung zwischen Ihnen und uns Ihre Daten zur Rechtsverfolgung bzw. Rechtsverteidigung verarbeiten, bleiben diese Daten für die Dauer des Rechtsstreits bzw. der gesetzlichen Verjährungsfristen gespeichert. Die Verjährungsfrist kann bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährung nach drei Jahren endet.

10.           Ihre Rechte

10.1        Widerspruchsrecht

Sie können den Verarbeitungen Sie betreffender personenbezogener Daten, die wir zur Verfolgung unserer berechtigten Interessen vornehmen, jederzeit widersprechen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Zur Ausübung Ihres Widerspruchs können Sie die unter Ziffer 1 genannten Kontaktmöglichkeiten nutzen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, welche Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung erfolgt aufgrund von Rechtsansprüchen unsererseits.

10.2        Widerrufsrecht

Ferner haben Sie das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitungen, die auf Ihrer Einwilligung beruhen, bleibt bis zur Ausübung Ihres Widerrufs hiervon unberührt.

10.3        Sonstige Rechte

Sie haben jederzeit das Recht, kostenfrei Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten zu erhalten, unrichtige Daten korrigieren sowie Daten sperren oder löschen zu lassen. Ferner haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und Ihre Daten durch uns auf jemand anderen übertragen zu lassen.

Bitte richten Sie Ihr jeweiliges Anliegen an unsere unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten.

Neben den zuvor genannten Rechten haben Sie außerdem das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. 

Stand: Mai 2018 

Langeoog seewohnen